Logo improuv
/ Von Jens Coldewey

In meinem letzten Blogbeitrag „Die Glasdecke – Wenn Agilität auf Budgets trifft“ hatte ich mich mit den Problemen beschäftigt, die auftreten, wenn klassisch geführte Organisationen Agil werden wollen, aber an ihren alten Finanzstrukturen festhalten. Ich habe einige Reaktionen auf den Beitrag erhalten, vielen Dank dafür. Eine davon möchte ich Teilen: Constantin Tornow hat mich auf einen Beitrag von Franz Wirnsperger und Klaus Moeller in der Zeitschrift Strategic Finance aufmerksam gemacht: „The Guided Self-Control Management Model„.

Wirnsperger und Moeller analysieren das Problem mit ähnlichen Schlüssen wie ich sie auch wiedergegeben hatte und geben zusätzlich noch praktische Tipps und Hinweise vor allem zur Zielsetzung und Incentivierung. Ein lesenswerter Beitrag aus der Praxis moderner Unternehmensführung. Danke, Constantin für den Tipp.