Teilnahmebedingungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen für unsere Trainings

Preise

Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Während eines Präsenztrainings sind Teilnehmerunterlagen, Getränke und Verpflegung während des Trainings inbegriffen.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über unsere Website, alternativ per eMail, Post oder Fax. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per eMail. Ohne diese Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme am Training. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, die mögliche Teilnehmerzahl kann begrenzt sein.

Stornierung / Rücktritt
Bis zu 3 Wochen vor Trainingsbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten, unabhängig davon, ob und wie lange der Teilnehmer am Training teilnimmt. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Covid-19 und Quarantäne

Um die Sicherheit aller Trainingsteilnehmer/-innen und unserer TrainerInnen zu gewährleisten, bitten wir Sie um folgendes Vorgehen:

  • Bitte kommen Sie keinesfalls zum Training, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Infektion hindeuten könnten. Melden Sie sich bitte bei training@improuv.com, wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um.
  • Bitte halten Sie sich an die offiziellen Quarantänebestimmungen. Falls Sie sich bspw. nach Urlaubsreisen oder wegen Kontakt mit infizierten Personen in Quarantäne begeben müssen melden Sie sich bitte bei training@improuv.com. Wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um.

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren sind vor Trainingsbeginn fällig und unter Angabe des Trainings und der Rechnungsnummer auf das Geschäftskonto der improuv GmbH zu überweisen.

Änderungen an Inhalt, Ort, Termin und Trainer
Wir behalten uns vor den Trainingsinhalt zu überarbeiten und Termine und Durchführungsorte zu ändern. Ein Anspruch auf einen bestimmten Trainer besteht nicht.
Eingetragene Warenzeichen. Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die erwähnten Produkte, Verfahren und sonstigen Namen frei von Schutzrechten Dritter sind.

Absage / Ausfall des Seminars
Muss das Seminar wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund von Krankheit des Referenten vom Veranstalter abgesagt werden, so werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

improuv GmbH
München, Stand 01.08.2020

Scroll to Top