Teilnahmebe­dingungen

Allgemeine Teilnahmebe­dingungen für unsere Trainings und unsere Konferenz Agile World

Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für öffentliche Trainings (Präsenz und remote) sowie für die Agile World Konferenz.

Teilnahmegebühren

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Die Teilnahmegebühren sind vor Beginn des Trainings/der Konferenz fällig und sind unter Angabe der Rechnungsnummer auf das Konto der improuv GmbH zu überweisen bzw. über eine der angebotenen Zahlungsmethoden (PayPal, Kreditkarte) zu begleichen. Bei Präsenztrainings sind im genannten Preis Teilnehmerunterlagen, Getränke und Verpflegung während des Trainings inbegriffen. Die Teilnahmegebühren für die Agile World sind in jedem Fall in voller Höhe zu entrichten, unabhängig davon, ob der/die Teilnehmer*in an einem oder zwei Tagen an der Konferenz teilnimmt.

Anmeldung / Rechnung

Die Anmeldung erfolgt vorzugsweise über unsere Website, alternativ per E-Mail oder Post. Sie erhalten die Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail. Ohne diese Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, die mögliche Teilnehmerzahl kann begrenzt sein. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre Rechnung. Wenn Sie bei Ihrer Registrierung bereits per Paypal oder Kreditkarte bezahlt haben, ist die Rechnung für Ihre Unterlagen bestimmt. Ansonsten ist der Rechnungsbetrag zum in der Rechnung genannten Zeitpunkt zur Zahlung fällig. Für die Teilnahme an der Agile World Konferenz gilt darüber hinaus, dass die Anmeldung erst mit rechtzeitigem Zahlungseingang verbindlich wird. Sie erhalten nach Zahlungseingang Ihr Ticket, ohne das kein Anspruch auf Teilnahme an der Agile World besteht.

Technische Plattformen

Für unsere Trainings nutzen wir die Tools Zoom und Miro. Für die Agile World nutzen wir außerdem Hopin und SpatialChat. Jede/r Teilnehmer:in ist selbst dafür verantwortlich, diese Tools nutzen zu können. Sollte eine Nutzung nicht möglich sein, z. B. aufgrund firmeninterner Vorgaben, berechtigt dies nicht zur kostenfreien Absage der Teilnahme. Covid-19 und Quarantäne (gilt nur für Präsenztrainings): Um die Sicherheit aller Trainingsteilnehmer/-innen und unserer TrainerInnen zu gewährleisten, bitten wir Sie um folgendes Vorgehen: Bitte kommen Sie keinesfalls zum Training, wenn
  • Sie Symptome haben, die auf eine Infektion hindeuten könnten oder
  • falls Sie sich bspw. nach einer Urlaubsreise oder aufgrund eines Kontakts mit infizierten Personen in Quarantäne begeben müssen. Bitte halten Sie sich an die offiziellen Quarantäne- und Meldebestimmungen des Robert-Koch-Instituts https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html in der jeweils aktuellen Fassung.
Sollten Sie aufgrund eines der o.g. Falls nicht an dem von Ihnen gebuchten Training teilnehmen können, melden Sie sich bitte bei training@improuv.com. Wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um.

Stornierung / Rücktritt

Für die Absage Ihrer Teilnahme an einem unserer öffentlichen Trainings gilt eine kostenlose Stornofrist von maximal 3 Wochen vor Trainingsbeginn. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten, unabhängig davon, ob und wie lange der/die Teilnehmer:in am Training teilnimmt. Es kann jedoch ein/e Ersatzteilnehmer:in gestellt werden. Für die Absage Ihrer Teilnahme an der Agile World Konferenz 2021 gelten folgende Stornobedingungen: Bei Absage durch den/die Teilnehmer:in wird die Teilnahmegebühr in folgender Höhe zurückerstattet:
  • Bei Absage bis 14.06.2021: zu 100% abzgl. 10,00 Euro Bearbeitungsgebühr
  • Bei Absage bis 27.06.2021: zu 50% abzgl. 10,00 Euro Bearbeitungsgebühr
  • Bei Absage nach 27.06.2021 bzw. Nicht-Erscheinen: keine Erstattung

Absage / Ausfall der Veranstaltung

Muss die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund von Krankheit eines/einer oder mehrerer Referent:innen vom Veranstalter abgesagt werden, so werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Änderungen an Inhalt, Ort, Termin und Trainer:in/​Referent:in

Wir behalten uns vor, Trainings- und Konferenzinhalte zu überarbeiten sowie Termine und Durchführungsorte oder -tools zu ändern. Ein Anspruch auf einen bestimmten Vortrag, Workshop oder Trainer:in/Referent:in besteht nicht. Eingetragene Warenzeichen. Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die erwähnten Produkte, Verfahren und sonstigen Namen frei von Schutzrechten Dritter sind.

Bild-, Ton- und Videorechte (Agile World)

Die Vorträge der Agile World Konferenz werden aufgezeichnet. Dabei ist es möglich, dass Bilder, Ton- und Videoaufnahmen und/oder Namen der Teilnehmer:innen sichtbar sind. Diese Bild-, Ton- oder Filmaufnahmen dürfen zeitlich, räumlich, sachlich und inhaltlich unbeschränkt veröffentlicht werden. Ich gestatte der improuv GmbH die Nutzung der Aufnahmen für alle Medien (Print und Presseerzeugnisse sowie Internet, Social Media und Film). Dieses Recht ist nur nach vorheriger Zustimmung auf Dritte übertragbar. Die improuv GmbH nimmt diese Abtretung an und sichert insoweit den notwendigen Datenschutz. Ich verzichte auf Honorarzahlungen in jeglicher Form und erhebe keinerlei Ansprüche. Die Namensnennung der Abgelichteten steht im Ermessen der improuv GmbH. Die improuv GmbH versichert, dass das Bild- und Tonmaterial nicht für Zwecke unerlaubter oder strafbarer Handlungen oder in rufschädigender Art verwendet wird. Ich bin über den Inhalt § 22 des Gesetzes betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Fotografie (KunstUrhG) ausdrücklich belehrt worden. § 22 Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, dass er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.

Sonstiges (Agile World)

Die improuv GmbH als Veranstalter der Agile World darf folgende Daten – ausschließlich während der Konferenz – für die anderen Konferenzteilnehmer:innen sichtbar machen, um Interaktivität und Austausch unter den Konferenzteilnehmer:innen zu gewährleisten.

– Vor- und Nachname
– Unternehmen
E-Mail-Adresse

Darüberhinaus gelten die Datenschutzbestimmungen. improuv GmbH München, 26.04.21