Lean Agile Portfolio Management – bringing agility to the Strategy and Portfolio level in times of accelerating change

Hello, and welcome to this short blog on Lean Agile Portfolios. In this blog I´ll cover three things. First, what do we mean by a Portfolio. Second, what common characteristics do we observe in Lean Agile Portfolios, and third,  what pragmatic steps have our customers taken to start transforming to a Lean Agile Portfolio. But …

Lean Agile Portfolio Management – bringing agility to the Strategy and Portfolio level in times of accelerating change Weiterlesen »

Verteilt ist das neue Co-Located

Große Organisationen stehen sehr oft vor verschiedenen Herausforderungen, wenn sie beschließen agil zu werden. Sie finden sich in einem Spannungsfeld zwischen historisch gewachsenen Strukturen und dem Wunsch nach Veränderung wieder. Diese gewachsenen Strukturen lassen sich oft nicht mit einem Big Bang auflösen. Ein Beispiel dafür ist die Forderung nach crossfunktionalen Teams, die co-located sind. Das …

Verteilt ist das neue Co-Located Weiterlesen »

OKR – eine etwas andere Perspektive

Als ich zum ersten mal von OKR´s hörte, war ich Feuer und Flamme. Dazu muss man wissen: ich bin in einem Konzern „sozialisiert“ worden. Im Vertrieb! Das heißt Jahr für Jahr endlose Diskussionen über Umsatzsteigerungen und damit verbundene variable Gehälter. Als Mitte des Jahres die Ziele endlich da waren, hat es keinen mehr interessiert was …

OKR – eine etwas andere Perspektive Weiterlesen »

Shareholder oder Stakeholder Value

Agilität ist zunächst eine Metapher für Anpassbarkeit und wie wir es meist in der Vergangenheit diskutiert haben, für Softwareentwicklung. Das zeigt sehr schön die Anekdote zur Wahl des Namens „Agil“ als Überschrift des Agilen Manifests: die erste Wahl war „adaptive Softwareentwicklung“, aber es war unglücklicherweise der Name der Beratungsfirma eines der Autoren -. und so …

Shareholder oder Stakeholder Value Weiterlesen »

Vier Thesen zu Agile HR

Agile Arbeitsweisen bei einzelnen Produkten, Produktsparten oder Abteilungen sind für Menschen in Organisationen längst nicht mehr neu. Vielmehr wird eine Organisation, die die nötige Flexibilität und die Unterstützung für Agilität liefert, mehr und mehr zur Voraussetzung. Hindernisse und Stolpersteine sind vielmals noch starre und weniger flexible Rahmenbedingungen. Aus unseren Beobachtungen heraus zählen HR Prozesse oft …

Vier Thesen zu Agile HR Weiterlesen »

Bild von Mary Pahlke auf Pixabay

SAFe PI Planning bei Siemens Mobility – Tag 2, Herausforderungen und Lösungen

Tag 2 – Finalisierung des PI Planning Planning Adjustment und Team Breakout 2 zum Teil 1 Zum Start des 2. Tages des SAFe PI Planning stellten die RTE und das Product Management die im Management Review getroffenen Entscheidungen vor. Danach starteten die Teams in ihr zweites Team Breakout, wo sie ihre Planung vom Vortag fortsetzten …

SAFe PI Planning bei Siemens Mobility – Tag 2, Herausforderungen und Lösungen Weiterlesen »

PI Planning bei Siemens Mobility – Vorbereitung und Tag 1

Siemens Mobility hat vor rund einem Jahr mit SAFe begonnen und vor kurzem das inzwischen 4. PI Planning durchgeführt. Wie ein PI Planning bei Siemens Mobility abläuft wollen wir im Folgenden kurz beschreiben. Zum 4. PI Planning trafen sich rund 90 Kolleginnen und Kollegen in München, um gemeinsam die nächsten 6 Sprints ihrer Produktentwicklung zu planen. …

PI Planning bei Siemens Mobility – Vorbereitung und Tag 1 Weiterlesen »

Wie Agile Coaches HR ins Transformations-Boot holen – und damit Schiffbrüche vermeiden – Teil 2

Teil 1 – Teil 3 Nachdem ich mich im ersten Teil mit der Frage beschäftigt habe, warum und wie agile Coaches HR mit ins Boot holen sollten, geht es jetzt um die konkrete Umsetzung. Ja, es lohnt sich, mit HR zu reden, da beide Seiten davon profitieren können. Wie könnten jetzt konkrete Lösungen aussehen? Wir …

Wie Agile Coaches HR ins Transformations-Boot holen – und damit Schiffbrüche vermeiden – Teil 2 Weiterlesen »

hr ins boot holen
Scroll to Top