You are here

Teamübergreifendes agiles Coaching, Infineon Technologies

Referenz - Case Study

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen an, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen – mit Technik, die mehr leistet, weniger verbraucht und für alle verfügbar ist. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft.

Nachdem Scrum flächendeckend als agile Methode in der Software-Entwicklung im Geschäftsbereich CCS bei Infineon eingeführt worden war, wuchs die Zahl der Scrum-Teams und damit auch der Bedarf an Koordination innerhalb und zwischen den Teams, sowie die Anzahl an Scrum Mastern und Product Ownern, die in ihren neuen Aufgaben und Rollen Begleitung benötigten.

Der Ansatz, einen externen Agile Coach von improuv langfristig in einem Team mit der Tätigkeit des Scrum Masters zu betrauen, erwies sich als Schlüsselfaktor und zielführend. Mit der tiefen Einsicht in die Firma konnte Anja Stiedl die agilen Werte und Prinzipien mit Infineons High-Performance-Kultur verknüpfen und vertiefen. Immer wieder den Status Quo in Frage stellend, forderten Entwickler-, wie auch Scrum Master-Teams heraus, mehr Selbstorganisation und Teamverantwortung anzunehmen und voranzutreiben. In Einzel-Coachings ging sie auf die individuellen Belange der Kollegen ein und erarbeitete mit ihnen persönliche Stärken und ihren Einsatz zur eigenen Erfüllung und den Erfolg im Team. 

Die Scrum Teams haben eine effektive und effiziente Art der Zusammenarbeit, die Koordination ist klarer, der Informationsaustausch einfacher. Die Kunden loben die Produkte sehr, ebenso die Zusammenarbeit mit den Entwickler-Teams. Die Stakeholder sind hochzufrieden und der Projekterfolg klar: allein in einem Jahr konnten mehrere Projekte mit Zertifikat abgeschlossen werden.

Folgende Maßnahmen haben sich als erfolgreich erwiesen:

  • Regelmäßiges Coaching von Scrum- und Kanban-Teams
  • Scrum- oder Kanban-Trainings für neue Mitarbeiter
  • Aufbau und Coaching von neuen Teams
  • Teambuilding-Workshops bei Neubildung von Teams, sowie bei Änderung der Team-Konstellation
  • Scrum- oder Kanban-Schulung für alle Team-Mitarbeiter bei Projekt-Start
  • Lösungsfokussierte Moderation von Kickoff-Meetings
  • Begleitendes Coaching von Product Ownern
  • Begleitendes Coaching von Scrum Mastern
  • Scrum-Auffrischungs-Workshops für erfahrene Scrum-Teams
  • Gestaltung von Meetings zum teamübergreifenden Austausch von Wissen und Erfahrungen
  • Training und Coaching in der internen Community der Scrum Master
  • Beratung und Moderation beim firmenübergreifenden Agile Community Day zusammen mit der Intel AG in München

Andreas Groß, Infineon Technologies