Pragmatic Scaling Training

Skalierungsmöglichkeiten außerhalb konkreter Skalierungs-Frameworks

Ihre Vorteile

interaktives Erlebnis keine Powerpoint-Schlacht erfahrene Trainer
wertvolle Praxistipps im Austausch lernen Inspiration und Motivation

Kursziel

Während die großen agilen Scaling-Frameworks viele Details gemeinsam haben, trennen sie auch einige wichtige Unterschiede in ihren konzeptionellen Grundlagen und ihren Ansätzen. Für einen potentiellen Anwender wird deren Vergleich durch diese Unterschiede der Framework-Protagonisten nicht einfacher.

Wir wollen mit diesem Kurs eine Sichtweise zur Skalierung beitragen, die nicht von einer spezifischen Lösung oder einem Anbieter ausgeht, sondern von dem tatsächlichen Bedarf in der Organisaton. Unterschiedliche Kontexte, Fähigkeiten und Erfahrungen fordern passgenaue Lösungen. Da Ergebnis dieser Analyse kann die Entscheidung für eines der Frameworks sein oder die Implementierung eines Best-of-Breed Ansatzes.

Geeignet für

  • Entscheidungsträger

  • Change Agents

  • Agile Coaches

Verfügbare Varianten

  • Präsenz (Dauer: 2 Tage)

  • auch als Inhouse Variante

Inhalte auf einen Blick

 

  • Wann, wie und warum ist Skalierung in Ihrer Organisation sinnvoll?
  • grundlegende Prinzipien, die für jede agile Vorgehensweise gelten
  • zusätzliche Konzepte, die in einer skalierten agilen Implementierung enthalten sind
  • Überblick über unterschiedliche Frameworks, wie LeSS, SAFe, ESP, Scrum@Scale, Nexus 
  • Schlüsselmethoden zur Unterstützung bei der Arbeit mit den Frameworks und deren Implementierung

Unsere Trainingstermine

 


21.09.2020 - 22.09.2020
München

1.800,00
Frühbucher 1.700,00 netto


Weitere Informationen

Agenda

Präsenztraining: Diese Inhalte werden an 2 Tagen, jeweils von 9:00 – 18:00 Uhr vermittelt.

 

Grundlagen und Einführung

  • Das Warum und Wie von Scaled Agile
  • Agile Essentials und neue Konzepte
  • Umfang und Rolle der Methoden und Frameworks
  • Überblick über LeSS, SAFe, ESP und andere
  • Bildung einer konzeptionellen und systemeichen Sicht auf Scaled Agile

Arbeiten mit Frameworks

  • Schlüsselmethoden und Übungen: Big Room Planning Workshop, Team Design

Frameworks vergleichen

  • Umfang
  • Liefermodelle und zugrundeliegende Design-Grundsätze
  • Strukturen und Vokabular
  • Beitrag zu den wichtigsten Anliegen und Fähigkeiten in der Organisation 
  • Entscheidungsunterstützung: Grenzen, Fallstricke und Erfolgsbedingungen

Governance

  • Organisatorische Weiterentwicklung
  • Führung
  • Portfolio und Agile Business
  • Agile Change und Agile Evolution
Lean Café Conclusions

 

 

Hygienekonzept für Präsenztrainings
  • Bitte tragen Sie Mund-Nasen-Schutz, außer wenn sie an ihrem Trainingsplatz sitzen. Die ansonsten üblichen Hygienemaßnahmen (regelm. Händewaschen, Niesen in die Armbeuge, etc.) sind mittlerweile hinlänglich bekannt und gelten auch während unserer Trainings
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Trainingsteilnehmern während des gesamten Trainings und in den Pausen ein. Wir werden in Arbeitsgruppen arbeiten und die Tische entsprechend positionieren, um den Abstand auch während der Gruppenarbeiten möglich zu machen. Bei Arbeiten am Flipchart oder an der Pinnwand sollte nur eine Person aus der Gruppe stehen, alle anderen bleiben sitzen.
  • Bitte kommen Sie keinesfalls zum Training, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Infektion hindeuten könnten. Melden Sie sich bitte bei training@improuv.com, wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um
  • Bitte beachten Sie auch das Hygienekonzept des Hotels oder Co-Working Unternehmens, in dem das Training stattfindet.
  • Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Training positiv auf Covid-19 getestet werden, bitten wir Sie umgehend um Benachrichtigung. Wir werden dann die anderen Trainingsteilnehmer, Trainer und Unterstützer selbstverständlich anonym informieren.

Noch eine Empfehlung: Sie tun sich selbst und allen anderen Teilnehmern einen großen Gefallen, wenn Sie die Corona Warn App installieren.

Worauf wir sonst noch achten:

  • Um die Abstände sicherstellen zu können, haben wir die maximale Anzahl von Teilnehmern herabgesetzt. Zudem stellen wir sicher, dass wir mindestens 4-5 m2 Platz pro Teilnehmer haben und zwischen Trainer und Teilnehmern ein Abstand von drei Metern eingehalten werden kann.
  • Wir verzichten auf alle physischen Übungen, bei denen der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann
  • Wir sorgen für regelmäßige Lüftung, Tische und Türklinken werden mindestens einmal pro Tag desinfiziert
  • Um alle Teilnehmer im “Falle eines Falles” informieren zu können, speichern wir die Teilnehmerdaten für mindestens vier Wochen nach dem Training
  • Und natürlich begrüßen wir unsere Teilnehmer mit Abstand freundlich, also auch ohne Handschlag
Bei Trainings in unserem Büro, Giesinger Bahnhofplatz 9

Bitte benutzen Sie unbedingt im gesamten Treppenhaus und Lift einen Mund-Nasenschutz! Einige unserer Nachbarn helfen schwer kranken Menschen, deren Schutz hohe Priorität hat.

Vielen Dank dir auch nochmal für das herausragende Seminar, ich hab wirklich viel mitgenommen und auch bereits letzte Woche schon angewendet. 🙂
Anonym

Allianz AG

improuv hat geholfen die Reise zu starten und die Basis gelegt.

Dieter Klose

MYBESTBRANDS

Ihr Ansprechpartner

Nadine Bleck

Account Manager

Tel. +49 89 500 352 10

 

 

Scroll to Top