Agile HR Training

Ihr interaktiver Überblick über agile Prinzipien im HR-Bereich

Ihre Vorteile

interaktives Erlebnis keine Powerpoint-Schlacht erfahrene Trainer
wertvolle Praxistipps im Austausch lernen Inspiration und Motivation

Kursziel

Digitalisierung, Transformation, VUCA und Co. – Die Welt verändert sich und mit ihr die Unternehmen!

Agile Prinzipien können Organisationen dabei unterstützen, schneller auf den Wandel zu reagieren und Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen.

Da die Mitarbeiter im Unternehmen zentraler Bestandteil jeder Veränderung hin zu mehr Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind, sehen immer mehr Organisationen den Vorteil agiler Herangehensweisen auch und gerade für Abteilungen wie HR und die Art wie wir Menschen entwickeln und führen.

  • Aber wie muss sich die HR Strategie verändern, wenn das Unternehmen sich an agilen Prinzipien ausrichten möchte?
  • Wie kann HR die (agile) Transformation unterstützen?
  • Welche Rollen spielen Engagement und Motivation?
  • Wie finden und halten wir die passenden Mitarbeiter, um die neue Ausrichtung zu unterstützen?

In diesem interaktiven Training gehen wir diesen und vielen anderen Fragen auf den Grund und lernen verschiedene agile Tools und deren Einsatzmöglichkeiten kennen.

ICP-ACC

Geeignet für:

  • HR Professionals: HR Manager, Business Partner

  • Agile Coaches und Berater

  • Führungskräfte, Business – und Change Agents

Verfügbare Varianten

  • Präsenz (Dauer: 2 Tage)

  • auch als Inhouse Variante

Inhalte auf einen Blick

 

  • Aktuelle Herausforderungen und Business Agility
  •  Einführung in agile Prinzipien und Systemdenken
  •  Die Rolle von HR in der Unternehmenstransformation
  • Agile Leadership
  •  Agiles Lernen und sich entwickeln
  •  Agile Tools für HR Abteilungen

Unsere Trainingstermine

 


09.11.2020 - 10.11.2020
München

1.600,00
Frühbucher 1.500,00 netto


Weitere Informationen

Agenda

Präsenztraining: Diese Inhalte werden an 2 Tagen, jeweils von 9:00 – 18:00 Uhr vermittelt.

Tag 1: Einführung Überblick und erste Tools

  • Aktuelle Herausforderungen und Business Agility
  • Einführung in agile Prinzipien und Systemdenken
  • Organisationsstrukturen, die Flexibilität und Anpassung fördern
  • Die Rolle von HR in der Unternehmenstransformation und wie der Wunsch nach mehr Agilität HR verändert
  • Talent Aquisition und Onboarding für agile Unternehmen
  • Motivation und Enagement

Tag 2: Deep Dive – HR Themen und Tools

  • Agile Leadership
  • Agile Ansätze für Performance und Zielmanagement
  • Compensation and Rewards – Geht auch das agil?
  • Agiles Lernen und sich entwickeln
  • Agile Tools für HR Abteilungen
  • Ausblick – Unternehmenskultur und Veränderungsmanagement

 

Special Features
  • Im Training arbeiten wir vor allem mit praktischen Tools und Beispielen und fokussieren uns auf Übungen, die Sie direkt in Ihrem Arbeitsalltag anwenden können.
  • Sie erhalten außerdem das Buch “Agile People – A Radical Approach for HR & Managers (That Leads to Motivated Employees)” von Pia-Maria Thorén.
  • Darüber hinaus kann jeder Teilnehmer kostenlos vorab ein „Reiss Motivation Profile“ erstellen lassen und im Training damit arbeiten*.
  • Jeder Moment im Training – Übungen, Simulationen, Diskussionen und Kaffeepausen  – sind eine Gelegenheit sich zu vernetzen, zu lernen und sich auszutauschen und viele Teilnehmer bestätigen, dass die diverse Gruppe an Teilnehmern im „Agile Talent“ Training zu wertvollen cross-funktionalen Diskussionen und Aha-Momenten führt.

 

* Das Reiss Motivation Profile ist ein Instrument zur Persönlichkeitsanalyse, das in weltweiten Studien empirisch ermittelt und fundiert wurde. Es analysiert anhand eines Fragebogens die 16 Lebensmotive und deren Ausprägung und gibt so Aufschluss über die inneren Antreiber. Es kann einzeln oder im Team zur Stärkung der Selbstreflexion als Basis für erfolgreiche Veränderungsprozesse, die gezielte Erarbeitung von Bedürfnissen und Herausforderungen für Teammitglieder und generell für die Verbesserung der Zusammenarbeit und Reflexion im Team genutzt werden.

Hygienekonzept für Präsenztrainings
  • Bitte tragen Sie Mund-Nasen-Schutz, außer wenn sie an ihrem Trainingsplatz sitzen. Die ansonsten üblichen Hygienemaßnahmen (regelm. Händewaschen, Niesen in die Armbeuge, etc.) sind mittlerweile hinlänglich bekannt und gelten auch während unserer Trainings
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Trainingsteilnehmern während des gesamten Trainings und in den Pausen ein. Wir werden in Arbeitsgruppen arbeiten und die Tische entsprechend positionieren, um den Abstand auch während der Gruppenarbeiten möglich zu machen. Bei Arbeiten am Flipchart oder an der Pinnwand sollte nur eine Person aus der Gruppe stehen, alle anderen bleiben sitzen.
  • Bitte kommen Sie keinesfalls zum Training, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Infektion hindeuten könnten. Melden Sie sich bitte bei training@improuv.com, wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um
  • Bitte beachten Sie auch das Hygienekonzept des Hotels oder Co-Working Unternehmens, in dem das Training stattfindet.
  • Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Training positiv auf Covid-19 getestet werden, bitten wir Sie umgehend um Benachrichtigung. Wir werden dann die anderen Trainingsteilnehmer, Trainer und Unterstützer selbstverständlich anonym informieren.

Noch eine Empfehlung: Sie tun sich selbst und allen anderen Teilnehmern einen großen Gefallen, wenn Sie die Corona Warn App installieren.

Worauf wir sonst noch achten:

  • Um die Abstände sicherstellen zu können, haben wir die maximale Anzahl von Teilnehmern herabgesetzt. Zudem stellen wir sicher, dass wir mindestens 4-5 m2 Platz pro Teilnehmer haben und zwischen Trainer und Teilnehmern ein Abstand von drei Metern eingehalten werden kann.
  • Wir verzichten auf alle physischen Übungen, bei denen der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann
  • Wir sorgen für regelmäßige Lüftung, Tische und Türklinken werden mindestens einmal pro Tag desinfiziert
  • Um alle Teilnehmer im “Falle eines Falles” informieren zu können, speichern wir die Teilnehmerdaten für mindestens vier Wochen nach dem Training
  • Und natürlich begrüßen wir unsere Teilnehmer mit Abstand freundlich, also auch ohne Handschlag
Bei Trainings in unserem Büro, Giesinger Bahnhofplatz 9

Bitte benutzen Sie unbedingt im gesamten Treppenhaus und Lift einen Mund-Nasenschutz! Einige unserer Nachbarn helfen schwer kranken Menschen, deren Schutz hohe Priorität hat.

Zertifizierung

Alle Teilnehmer, die das 2-Tagestraining und das Trainings Assignment erfolgreich absolvieren, erhalten das Zertifikat „ICAgile Certified Professional – Agile Talent (ICP-TAL)“**.

**Das International Consortium for Agile (ICAgile) eine gemeinnützige Organisation, die sich aus Pionieren, Experten und Beratern zusammensetzt. Als Zertifizierungs- und Akkreditierungsstelle unterstützt sie Organisationen und Schulungsanbieter dabei, Lernerfahrungen zu entwickeln, die eine agile Denkweise fördern und eine nachhaltige organisatorische Agilität ermöglichen.
Diese Zertifizierung „Agile Talent (ICP TAL)“ ist Teil des Business-Agility-Programms:
https://icagile.com/Learning-Roadmap/Business-Agility/Agile-Talent

Vielen Dank dir auch nochmal für das herausragende Seminar, ich hab wirklich viel mitgenommen und auch bereits letzte Woche schon angewendet. 🙂
Anonym

Allianz AG

improuv hat geholfen die Reise zu starten und die Basis gelegt.
Dieter Klose

MYBESTBRANDS

Ihr Ansprechpartner

Nadine Bleck

Account Manager

Tel. +49 89 500 352 10

 

 

Scroll to Top