Blogs

HIP Sprints bei SAFe und spezialisierte Sprints bei Scrum

Eine der hitzig diskutierten Aspekte des SAFe (Scaled Agile Framework) sind die speziaisierten HIP Sprints. HIP steht hier für Hardening, Innovation und Planning. In früheren Versionen von SAFe wurde diese noch also Hardening Sprints bezeichnet.

Geschrieben von Christoph Mathis am 18.11.13
Mehr zum Thema Scaling Agile

How can we learn how to learn?

Whenever I am working as a Scrum Master or Coach one of my goals is to help the team to learn how to help themselves. To achieve that, they really need to learn how to learn. But how does it work? One approach is based on the self-management theory by Kanfer, Reinecker and Schmelzer(1). The original approach is a therapeutic process which can be modified for our use. Its goal is to support self regulation and enhance problem solving skills. The coaching approach consists of three phases.


1. Observation

Geschrieben von Hedi Buchner am 25.10.13
Mehr zum Thema Team

Der Agile Release Train

Der Agile Release Train (ART) wird als Begriff zur Beschreibung einer skalierten Auslieferung zur Zeit sehr populär. Das geht sehr stark auf Dean Leffingwell zurück, der sein SAFe-Framework ursprünglich unter ART veröffentlicht hatte.


Geschrieben von Christoph Mathis am 08.10.13
Mehr zum Thema Scaling Agile

Skalieren ohne Kompromisse

oder: Culture > Process, culture eats process for breakfast


Dieser Blog ist der Beginn einer Serie, in der die verschiedenen Probleme und Ansätze der Skalierung agiler Methoden beleuchtet wird.


Geschrieben von Christoph Mathis am 30.09.13
Mehr zum Thema Scaling Agile

6 reasons NOT to start an Agile Transformation

In the last years I have seen my share of problematic Scrum and Agile implementations.


Some of them hit unforseeable impediments, but many problems are also foreseeable. Often it starts with wrong goals and assumptions.


I present some of them. If you know of other patterns, I would be glad to add them to my little collection.


Geschrieben von Christoph Mathis am 08.09.13
Mehr zum Thema Agile Transition

Wie überzeuge ich klassische Projektmanager von Scrum?

Ich kenne die Rolle des Projektmanagements in großen Unternehmen sehr gut, ich war selbst Teil einer solchen Organisation. Seit ich mit Scrum arbeite und Teams bei der Einführung unterstütze, bin ich immer wieder von Neuem irritiert, wie wenig Widerstand Product Owner dem Wunschdenken von Managern nach festen Planungszusagen entgegensetzen. Denn eigentlich entstanden agile Prozesse aus der Erkenntnis, dass Entwicklungsprozesse nicht auf herkömmliche Art planbar sind.

Geschrieben von Angelika Drach am 02.09.13
Mehr zum Thema

Vertrauen - was ist das eigentlich?

In der Arbeitswelt sprechen wir oft davon, wie wichtig Vertrauen ist. Aber was ist Vertrauen eigentlich? Und wie bauen wir Vertrauen auf?


„Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen“ (1). Jemandem zu vertrauen ist meistens mit einem Risiko für denjenigen verbunden, der vertraut.


Was bestimmt also, ob wir Andere als vertrauenswürdig ansehen? Hierfür sind drei Faktoren ausschlaggebend (2):


Geschrieben von Hedi Buchner am 02.09.13
Mehr zum Thema

Agile Planung - über den Umgang mit Unsicherheit

„Agile Planung und der Umgang mit Unsicherheit“ war das Thema meines Workshop auf der diesjährigen Agile World. Der Workshop richtete sich an Product Owner. Diese stehen häufig zwischen zwei Welten. Einerseits wissen sie, dass ein komplexes Software-Projekt ein empirisches Vorgehen erfordert und nicht planbar ist, andererseits erwarten Kunden, Projektleiter und Manager von ihnen, dass sie Termine langfristig vorhersagen und einhalten.

Geschrieben von Angelika Drach am 03.07.13
Mehr zum Thema Agile Planung

A conflict of interests

It starts in the usual way: You're having a discussion with somebody from your current client and he/she tells you that agile practice X is bogus/useless/... and that that person is not going to use it/apply it/promote it to others. Now… what do you do?




Before you realise it, you are having a conflict of interests.


It all starts with your roles: as an agile coach you are at the same time:

Geschrieben von Pierluigi Pugliese am 01.07.13
Mehr zum Thema Retrospektive

The retrospective: is not about you, dear facilitator!

This is the fourth article in a mini-retrospectives series.

Geschrieben von Pierluigi Pugliese am 24.06.13
Mehr zum Thema Retrospektive

Pages