Agile Evolution - Starting and Driving Agile Transformation

Agile Evolution

Agile Evolution is a central component of our coaching program. It is a management tool for anchoring agile values such as cooperative work, product quality, continuous improvement and reliable delivery in an organization over the long term. It provides a catalog of metrics and practices for managers and trainers in an agile environment.

Agility has come a long way. A niche topic for software developers has become a strategic direction with which companies can ensure their survival. Good practices, an agile way of thinking and agile leadership are the decisive prerequisites for a sustainable agile culture. Managers and coaches have a considerable influence on this corporate culture. How can they fulfil your role? Which change approach can they trust?

Agile Evolution: 

  • A knowledge base of agile practices and capabilities: skills, performance and practices that help evaluate ratings and actions at different levels.
  • A maturity model for teams, leaders and the organisation with self-assessment as a learning and change method. 
  • An iterative approach with a focus on the highest business impact.

Why Agile Evolution?

The business world has become VUCA: volatile, insecure, complex and ambiguous. In a VUCA world, the conditions for success and growth are changing. While efficiency has been a dominant KPI in the industrial world, the ability to question one's own business, adapt, learn and implement rapid change is the most important success factor today.
Change is no longer a one-time event, it is a constant evolution, a consequence of incremental and disruptive adaptations to new contexts. Organizations need new skills to compete internationally in this environment.
The introduction of Agile is not a normal change project, it requires a significant change in habits, practices, collaboration, product development and ultimately culture. This cannot be done in a single step. Usually, when you embark on this journey, only the first steps are visible, there is no complete plan or a finished roadmap. However, there are some experiences that can help to direct the efforts in the direction with a high probability of success.
  • Identify the desired results to evaluate an initial plan
  • Find the right drivers and ways of thinking that enable a sustainable change in the direction of Agile
  • Identify the actors and target groups for the change steps and actions
  • Start with the actions that provide quick feedback. Remove large obstacles and select the actions that initially have the most effect.

Readiness - decision for Agil

Calculate the benefits for your organization - we support you in identifying potential benefits, in developing the success criteria and the business case.
  • Understand Agile - Develop existing concepts of Agile, Lean and the learning organization to develop an initial plan.
  • Develop goals and success factors - Determine goals with your senior management, e.g. with an executive workshop
  • Readiness check for the organisation and for your teams - assessment of the status quo and the most valuable change steps
The prerequisites, chances of success and pitfalls are explored. The following results are typically obtained:
  • Hotspots in the structures and the organization. Which current processes and structures should be improved for an agile constellation?
  • Selection of the right methods for your purposes. We support you with a workshop or a training "Choose your Method". You will learn a lot about the strengths and limitations of the various methods and what environment you need to provide so that your teams have the best prerequisites for success.
  • Personal skills. Equip all participants in all roles with the necessary knowledge and skills to help them adopt a habit of continuous improvement and shared responsibility for results. We offer the right training for Scrum Master, Product Owner, Teams and Leaders.
  • Training and development plans for the participants. We recommend a consistent training and coaching program based on our portfolio.

Transition - developing the organization

A sustainable agile transition can only be driven from within the organization. We help you with the design and implementation; however, we cannot replace your commitment to an agile corporate culture. Therefore, the first working step of the Transition Change Agents and Sponsors has to be identified.
  • Determination of the scope, the concrete procedure and the tranistion pattern, i.e. how the target organization is set up.
  • Establishing a continuous improvement process. A transparent feedback and trust culture is a supporting pillar for successful agile transformation.
  • Develop agile leadership. Only management can change an organization. This means a change in their role and new, additional skills for managers, a new HR and new structures and behavioural patterns.
  • Scaling beyond frameworks. Agile starts in a team, it is based on personal understanding in small, self-organized, responsible teams. Agile on a large scale therefore holds great challenges in store. Scaling frameworks offer a starting point for the implementation, for a good implementation on a large scale target systems, decision structures and organizational learning have to be re-thought. 
  • Excellence for teams. Ensure a stable set of agile practices and shared knowledge across all teams. Help the teams to achieve excellence in team and development techniques.  Typical success characteristics of this level are: Delivery of high-quality, functioning, tested features, improved customer satisfaction, a shorter cycle time from request to integration into production and a consistent level of productivity and quality.
The following typical results come out of this step:
  • Starting point and transition patterns are identified - which parts of the organization will start, which first projects will be tackled.
  • Structural changes have been initiated.
  • aglle leadership - the leadership image and roles for managers have been redefined.
  • Continual health checks for teams and adapted suggestions for the further development of team skills.

Agile Evolution - permanent sustainable development

Iteratively establish a set of rules, structures and values in your organization that support a sustainable acceptance of Agile - today, Change is not a one-time project, but a paradigm shift towards constant change.
We help you get started and moderate the change process with a focus on agile culture, optimization of "flow of value" and sustainable innovation.
Typical success characteristics of an agile company are:
  • an organization that is effective, resilient, adapts quickly to change and prospers in a volatile world.
  • a technology organization that works faster and delivers more productive value to the customer
  • a company that works better together and has more satisfied customers and employees.

Die Geschäftswelt ist VUCA geworden: volatile, uncertain, complex and ambiguous. In einer VUCA-Welt verändern sich die Bedingungen, um erfolgreich zu sein und zu wachsen. Während Effizienz ein dominanter KPI in der industriellen Welt war, ist die Fähigkeit, das eigene Geschäft zu hinterfragen, sich anzupassen, zu lernen und schnelle Änderungen zu implementieren, heutzutage der wichtigste Erfolgsfaktor.

Agilität hat einen weiten Weg zurückgelegt. Aus einem Nischenthema für Softwareentwickler ist eine strategische Ausrichtung geworden, mit der Unternehmen ihr Überleben sichern. Gute Praktiken, eine agile Denkweise und agile Führung sind die entscheidende Voraussetzung für eine nachhaltige agile Kultur. Führungskräfte und Coaches haben hierbei einen erheblichen Einfluss auf diese Unternehmenskultur. Wie können sie ihrer Rolle gerecht werden? Welchem Change-Ansatz können sie vertrauen?

Change ist nicht mehr ein einmaliges Ereignis, es ist eine ständige Evolution, eine Folge von inkrementellen und störenden Anpassungen an neue Kontexte. Organisationen benötigen neue Fähigkeiten, um sich in diesem Umfeld international zu behaupten.

Die Einführung von Agil ist kein normales Change-Projekt, sie erfordert eine erhebliche Veränderung in Gewohnheiten, Praktiken, der Zusammenarbeit, Produktentwicklung und letztlich der Kultur. Dies kann nicht in einem einzigen Schritt geschehen. Normalerweise, wenn man sich auf diese Reise begibt, sind nur die ersten Schritte sichtbar, es gibt keinen kompletten Plan oder eine fertige Roadmap. Allerdings gibt es einige Erfahrungen, die helfen können, die Anstrengungen in die Richtung mit einer hohen Erfolgswahrscheinlichkeit zu lenken:

  • Identifizieren Sie die angestrebten Ergebnisse, um einen Anfangsplan zu bewerten.
  • Finden Sie die richtigen Treiber und Denkweisen, die eine nachhaltige Veränderung in Richtung Agil ermöglichen.
  • Identifizieren Sie die Akteure und die Zielgruppen für die Änderungsschritte und Aktionen.
  • Beginnen Sie mit den Aktionen, die schnelles Feedback liefern. Entfernen Sie große Hindernisse und wählen die Aktionen aus, die initial die größte Wirkung erzielen.

Kalkulieren Sie die Vorteile für Ihre Organisation - wir unterstützen Sie bei der Identifizierung von Nutzenpotenzialen, bei der Entwicklung der Erfolgskriterien und des Business Cases.

  • Agil verstehen - Bestehende Konzepte von Agil, Lean und der lernenden Organisation erarbeiten, um einen initialen Plan zu entwickeln.
  • Ziele und Erfolgsfaktoren erarbeiten - Zielbestimmung mit Ihrem Senior-Management, z.B. mit einem Executive Workshop
  • Readiness Check für die Organisation und für Ihre Teams - Assessment des Status Quo und der wertvollsten Veränderungsschritte

Als nächstes werden die Voraussetzungen, Erfolgsaussichten und Fallstricke erkundet. Es werden typischerweise folgende Ergebnisse erarbeitet:

  • Hotspots in den Strukturen und der Organisation. Welche aktuellen Prozesse und Strukturen sollten für eine Agile Aufstellung verbessert werden?
  • Auswahl der richtigen Methoden für Ihre Zwecke. Wir unterstützen Sie dabei durch einen Workshop oder ein Training "Choose your Method". Darin lernen Sie die Stärken und Grenzen der verschiedenen Methoden kennen und erfahren, welche Umgebung Sie bereitstellen müssen, damit Ihre Teams die besten Voraussetzungen zum Erfolg haben.
  • Persönliches Können. Statten Sie alle Beteiligten in allen Rollen mit den notwendigen Kenntnissen und Fertigkeiten aus. Helfen Sie ihnen dabei, eine Gewohnheit von kontinuierlicher Verbesserung und gemeinsamer Verantwortlichkeit für Resultate anzunehmen. Wir bieten die passenden Trainings für Scrum Master, Product Owner und Teams.
  • Trainings- und Entwicklungspläne für die Beteiligten. Wir empfehlen Ihnen ein konsistentes Trainings-und Coachingprogramm auf Basis unseres Portfolios.

Eine nachhaltige Agile Transition kann nur von innen, aus der Organisation heraus, getrieben werden. Wir helfen gerne bei der Konzipierung und der Umsetzung; wir können Ihr Commitment hin zu einer agilen Unternehmenskultur aber nicht ersetzen. Daher ist der erste Arbeitsschritt der Transition Change Agents und Sponsoren zu identifizieren, die diese tragen.

  • Bestimmen des Scopes, der konkreten Vorgehensweise und des Transitions-Patterns, d.h. wie wird die Zielorganisation aufgestellt.
  • Etablieren eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Eine transparente Feedback- und Vertrauenskultur ist eine tragende Säule für erfolgreiche agile Transformation.
  • Agile Führung entwickeln. Nur das Management kann eine Organisation verändern. Dies bedeutet eine Veränderung ihrer Rolle und neue, zusätzliche Skills bei den Führungskräften, eine neue HR und neue Strukturen und Verhaltensmuster.
  • Skalieren jenseits von Frameworks. Agil beginnt im Team, es beruht auf dem persönlichen Verständnis in kleinen, selbstorganisierten, verantwortlichen Teams. Agil in großem Maßstab hält daher große Herausforderungen bereit. Skalierungsframeworks bieten einen Startpunkt für die Implementierung, für eine gute Implementierung im Großen müssen Zielsysteme, Entscheidungsstrukturen und organisatorisches Lernen neu gedacht werden. 
  • Exzellenz für Teams. Verankern Sie einen stabilen Satz von agilen Praktiken und gemeinsamem Wissen in allen Teams. Helfen Sie den Teams, Exzellenz in Team- und Entwicklungstechniken zu erreichen. Typische Erfolgsmerkmale dieser Stufe sind: Auslieferung hochwertiger, funktionierender, getesteter Features, verbesserte Kundenzufriedenheit, eine kürzere Zykluszeit vom Request zur Integration in die Produktion sowie ein konsistentes Niveau von Produktivität und Qualität.

Aus diesem Schritt kommen folgende typischen Ergebnisse:

  • Startpunkt und Transitions-Pattern sind identifiziert - welche Organisationsteile starten, welche ersten Vorhaben werden angegangen.
  • Strukturelle Veränderungen sind eingeleitet.
  • Agile Führung - das Führungsbild und die Rollen für Führungskräfte sind neu definiert.
  • Kontinuierliche Healthchecks für Teams und angepasste Vorschläge für die Weiterentwicklung der Team Skills.

Etablieren Sie iterativ einen Satz von Regeln, Strukturen und Werten in ihrer Organisation, die eine nachhaltige Akzeptanz von Agil unterstützen – Change ist heute kein einmaliges Projekt, sondern der Paradigmenwechsel hin zu einem ständigen Wandel.
Wir helfen Ihnen beim Start und moderieren den Change-Prozess mit dem Fokus auf agile Kultur, Optimierung des "Flow of value" und nachhaltiger Innovation.

Typische Erfolgsmerkmale eines agilen Unternehmens sind

  • eine Organisation, die effektiv und resilient ist, die sich schnell auf Veränderungen einstellt und in einer volatilen Welt prosperiert.

  • eine Technologieorganisation, die schneller funktioniert und produktiveren Wert zum Kunden ausliefert.

  • eine Firma, die besser zusammenarbeitet und zufriedenere Kunden und Mitarbeiter hat.

Die Evolution treiben