Ziel des Programms

Sie wollen Ihre persönliche Agilität und Ihren Führungsstil verbessern, um in unsicheren Zeiten den Kulturwandel in Richtung Agilität zu unterstützen und voranzutreiben. Unser Ausbildungsprogramm für agile Führungspersönlichkeiten und Manager:innen ist eine umfassenden Lernreise.

Unser Ziel es, dass Ihr Unternehmen schneller agieren und reagieren kann, während es seinen Kund:innen einen Mehrwert und seinen Mitarbeitenden einen angenehmen und produktiven Arbeitsplatz bietet. Wir begleiten Sie im Zeitraum eines halben Jahres dabei Veränderungen bei sich selbst und in Ihrer Organisation umzusetzen.

Erfahrene Trainer / Coaches moderieren aktive Sessions

Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Reflexion und Verdichtung von Erfahrungen. Alle unsere Trainer sind auch Coaches, Berater und erfahrene Praktiker.

Gruppenarbeit, Fallstudien und aktives Erarbeiten

Selbständige Arbeit, Gruppenarbeit und Input der Trainer sorgen für einen nachhaltigen Aufbau von Kompetenz.

Ausprobieren und Erfahren im sicheren Raum

Der geschützte Raum des Trainings hilft, Grenzen der aktuellen Skills auszuloten und sich in neuen, unerprobten Situationen kennenzulernen.

Was lernen Sie in diesem Programm?

Wir stellen Ihnen Modelle, Praktiken und Erfahrungen vor, die Ihnen helfen

  • sich als agile Leader weiterzuentwickeln, orientiert an Ihren persönlichen Zielen
  • den Kulturwandel in Richtung Agilität voranzutreiben
  • Ihr Unternehmen so aufzustellen, dass es wettbewerbsfähig ist und auf Änderungen im Markt reagieren kann
  • Mehrwert für Stakeholder:innen im Fokus zu behalten
  • Ihren Mitarbeitenden einen angenehmen und produktiven Arbeitsplatz zu gestalten

Sie definieren Ihre eigenen Experimente, die Sie in Ihrem Kontext umsetzen. Dazu erhalten Sie Coaching und Feedback sowohl von unseren Profis als auch von Ihren Peers, die Ihnen frische Perspektiven und Impulse vermitteln. So erweitern Sie Ihre Handlungsoptionen und Analysefähigkeiten.

Unser Programm ist besonders geeignet, wenn Sie

  • Ihre Kenntnisse, die Sie im Rahmen eines Certified Agile Leadership Grundlagentrainings erworben haben, anwenden und vertiefen wollen.
  • Praxis als Führungspersönlichkeit haben, z.B. als Linienvorgesetzte:r oder Projekt-/ Ergebnisverantwortung

Die Teilnahme an mindestens zwei der Module des Certified Agile Leadership Grundlagen-Trainings CAL-E, CAL-T oder CAL-O (bzw. CAL-I) ist Voraussetzung für dieses Progamm.

Themenschwerpunkte

Führung im agilen Kontext

  • Ihr persönliches Zielbild als Führungspersönlichkeit
  • Leadership Agility als Entwicklungsmodell anwenden
  • Führungsstile und -verhalten situativ einsetzen
  • Coaching und Feedback in Zweiergruppen

Die agile Organisation im Wandel

  • Organisationskultur
  • Systemdenken
  • Feedback-Schleifen, Strukturen und Prozesse
  • Voraussetzungen für Veränderung klären
  • Widerstände verstehen und vermeiden: Psychologische Sicherheit und House of Change
  • Menschen einbeziehen: Kommunikation und Gruppenevents

Ablauf des CAL II Programms

Der Schwerpunkt des Programms liegt im moderierten Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander. Selbständige Arbeit, Gruppenarbeit und Input der Trainer:innen sorgen für einen nachhaltigen Aufbau von Kompetenz.

Sie definieren Ihre eigenen Experimente, die Sie in Ihrem Kontext umsetzen. Dazu erhalten Sie Coaching und Feedback sowohl von unseren Profis als auch von Ihren Peers, die Ihnen frische Perspektiven und Impulse vermitteln. So erweitern Sie Ihre Handlungsoptionen und Analysefähigkeiten.

“Ein absoluter Gewinn für persönliches "Wachstum", Enabling um andere beim "Wachsen" besser unterstützen zu können und die Organisation zum "better place to work" mit besseren Produkten für die Kunden zu machen.”

Oliver Gregortschek
Bayerischer Rundfunk

Unsere Trainingstermine

Vor Ort oder Inhouse? Wir bieten unsere Trainings in verschiedenen Formaten an.

Certified Agile Leadership Programm CAL-II
Mehr Details
19.09.​ + 27.09.​ + 11.10.​ + 25.10.​ + 08.11.​ + 22.11.​ + 06.12.​ + 20.12.​ + 10.01.​ + 23.01.2023
Live-Online, München

3.750,00 netto

Zzgl. 19% MwSt
Termine
19.09.2022 / 10:00 - 16:00
27.09.2022 / 16:30 - 18:30
11.10.2022 / 17:15 - 19:15
25.10.2022 / 16:30 - 18:30
08.11.2022 / 16:30 - 18:30
22.11.2022 / 16:30 - 18:30
06.12.2022 / 16:30 - 18:30
20.12.2022 / 16:30 - 18:30
10.01.2023 / 16:30 - 18:30
23.01.2023 / 10:00 - 16:00

Mehr Insights für Agile Leader

Ihre Coaches in diesem Training

Organisation des Programms

Unser gesamtes Programm basiert auf dem gemeinsamen Lernen in einer Kohorte, Ihrer Lerngruppe.

Wir bieten dafür den Rahmen:

  • Einführungstag zum Kennenlernen (vor Ort in München),
  • 8 Kohorten-Meetings á 2 h, alle 2 Wochen (virtuell)
  • Abschlusstag mit Abschlussberichten (vor Ort in München)
  • 45min Coaching-Session (durch einen unserer Coaches)

Die wesentliche Entwicklung findet jedoch zwischen den Sitzungen statt. Bitte sehen Sie für diese Arbeit ausreichend Zeit vor (erfahrungsgemäß etwa 2h/Woche).

In dieser Zeit arbeiten Sie selbständig and Ihren persönlichen Zielen und in Gruppenarbeit an realen „Experimenten“ in Ihrer Organisation sowie an der vertiefenden Auseinandersetzung mit Material, das die Trainer:in zur Verfügung stellt. Sie treffen sich mit einem Peer zum gegenseitigen Coaching und Austausch. So werden die Inhalte aus den Basis-Modulen vertieft, ergänzt und in die Praxis überführt. Die gemeinsame Reflexion und das Feedback bzw. der Input der Trainerin sorgen für einen nachhaltigen Aufbau von Kompetenz.

Während des Programms führen Sie ein Lerntagebuch, das Sie in der letzten Session in Form eines Abschlussberichts vorstellen. Dabei geht es sowohl um Ihre persönlichen Entwicklungsschritte als auch um die Veränderungen, die Sie in Ihrer Organisation vornehmen.

Ablauf im Detail

1 Tag Einführung (wenn möglich vor Ort in München)

  • Kennenlernen
  • Gemeinsam Themenschwerpunkte für das Programm erstellen
  • Experimente definieren

8 Kohorten-Meetings á 2 h, alle 2 Wochen (virtuell)

  • Daily-Scrum-Stil: Was hat sich getan seit dem letzten Treffen? Was sind die nächsten Schritte? Welche Fragen und Hindernisse sind aufgetaucht, bei denen die Gruppe helfen kann?
  • Inhaltlicher Impuls, ggf. mit vertiefender Übung in Gruppen
  • Assignment bis zum nächsten Treffen

1 Tag Abschluss (wenn möglich vor Ort in München)

  • Vorstellung der Abschlussberichte
  • Erfolge feiern

Zusätzlich können Sie 45min persönliches Coaching bei einem unserer Coaches wahrnehmen.

Für unsere Live-Online Trainings verwenden wir innovative Tools, um unseren Schulungsteilnehmern eine wertvolle Lernerfahrung zu bieten.

Virtueller Schulungsraum

Wir erstellen einen gemeinsamen Video-/Audio-“Raum”, in dem wir gemeinsam Inhalte präsentieren und diskutieren (Folien, Videos, Echtzeit-Visualisierungen (z.B. virtuelle Flipcharts)).

Group Breakout Rooms

Aufteilung in virtuelle Gruppen (genau wie bei der Erstellung von Tischgruppen in einem Face-2-Face Training). Jede virtuelle Gruppe (z.B. eine Gruppe von 4 Teilnehmern) arbeitet in einem eigenen Video-/Audio-Raum gemeinsam an einer Gruppenübung. Während der Gruppenarbeit werden die einzelnen Gruppen individuell durch den Trainer unterstützt – genau wie in einem Vor-Ort Training. Nach einer vereinbarten Zeit kommen alle Gruppen wieder in den Haupt-“Schulungsraum” zurück.

Virtuelle Whiteboards

Visualisierung spielt in unseren Präsenztrainings eine wichtige Rolle – das gilt natürlich auch online. Durch Visualisierungstools teilen wir Schulungsinhalte und ermöglichen dadurch ein gemeinsames Lernen und die gemeinsame Nutzung von Inhalten.

Technische Vorbereitung

Von Beginn an soll natürlich alles reibungslos ablaufen. Deshalb findet vor jedem unserer Live-Online Trainings ein gemeinsames Onboarding aller Teilnehmer zu unseren Tools statt.

Technische Plattformen

Wir nutzen Zoom (bei Inhouse optional Microsoft Teams) und Miro.

Das Wichtigste bei Präsenzveranstaltungen für uns ist, Trainings zu veranstalten, die Sie begeistern und bei denen die Gesundheit aller geschützt wird.

Zeitlicher Ablauf

Das Training findet im gebuchten Zeitraum ganztags, zwischen 09:00 und 18:00 Uhr, statt. Dafür haben wir die Trainingskonzepte angepasst und benötigen auch Ihre Mithilfe, um die Sicherheit aller Trainingsteilnehmer und unserer TrainerInnen zu gewährleisten:

  • Wir führen unsere Trainings nach den 2G-Richtlinien (geimpft oder genesen) durch. Darüber hinaus halten wir uns an die aktuellen behördlichen Vorgaben (u.a. Mund-Nasen-Schutz, Mindestabstände, Lüftung).
  • Bitte beachten Sie auch das jeweils aktuelle Hygienekonzept von improuv bzw. des Hotels oder Co-Working Unternehmens, in dem das Training stattfindet. Dieses schicken wir Ihnen kurz vor dem Training zu.
  • Bitte kommen Sie keinesfalls zum Training, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Infektion hindeuten könnten. Melden Sie sich bitte bei training@improuv.com, wir buchen Sie dann unproblematisch auf ein nachfolgendes Training um.
  • Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Training positiv auf Covid-19 getestet werden, bitten wir Sie umgehend um Benachrichtigung. Wir werden dann die anderen Trainingsteilnehmer, Trainer und Unterstützer selbstverständlich anonym informieren.


  Worauf wir sonst noch achten:

  • Um die Abstände sicherstellen zu können, haben wir die maximale Anzahl von Teilnehmern herabgesetzt.
  • Wir sorgen für regelmäßige Lüftung und hygienische Räumlichkeiten.



Bei Trainings in unserem Büro, Giesinger Bahnhofplatz 9, gilt zusätzlich: Bitte benutzen Sie unbedingt im gesamten Treppenhaus und Lift einen Mund-Nasenschutz! In unserem Bürogebäude befinden sich Arztpraxen.

Wir bieten folgende Varianten an:

  • Vor Ort und Live-Online: Wir wollen die Vorteile von Präsenz- und Online-Veranstaltungen nutzen. Unser Lieblings-Setting ist deswegen hybrid: die Rahmenveranstaltungen finden vor Ort mit Hygienekonzept statt, um eine Vertrauensbasis zu schaffen, die essentiell ist für den Lernerfolg. Kurze Touch Points und regelmäßige Sync Termine sowie Coaching und Mentoring finden live-online statt.
  • Live-Online: gerade für verteilte Kohorten bietet es sich an, die Lernreise überwiegend live-online zu organisieren.

Informationen zur Zertifizierung

Nach dem Besuch des Trainings registriert der Trainer die Teilnehmer bei der Scrum Alliance für die Zertifizierung Certified Agile Leadership II .

Improuv ist „Registered Education Provider“ der Scrum Alliance.

Sie haben noch Fragen zum Training?

Nadine Bleck ist Account Managerin und gibt Ihnen Antworten auf alle weiteren Fragen rund um unsere Trainings.
Sie freut sich auf Ihren Anruf.