You are here

Arbeiten mit Menschen

Arbeiten mit Menschen heisst, Unterstützung dabei zu geben, in einem Team produktiv zu sein und dabei Freude an der Arbeit zu haben. Die Elemente dazu sind im Scrum-Prozess angelegt, es erfordert im Einzelfall Erfahrung im Umgang mit Menschen und Kenntnisse in Prinzipien von Teamdynamik, um diese effektiv umzusetzen.

Auf einen Blick

In diesem Training geht es um alle Aspekte rund um das Arbeiten mit Menschen.

Was sind die wichtigsten Inhalte des Kurses? Wie leite und coache ich die Teams durch die verschiedenen Phasen des Scrum-Prozesses von der Planung bis zur Retrospektive? Wie bekomme ich einen Einblick in die Team-Dynamik? Mit welchen Praktiken kann ich in einem selbstorganisierten Team arbeiten?

Format: Interaktiver Workshop mit Präsentationen, Übungen und Erfahrungsaustausch. Die Kurs-Module können einzeln gebucht werden.
Dauer: 2 Tage
Kontakt:
improuv GmbH, Brecherspitzstraße 8, 81541 München, +49 89 500 352 10, kontakt@improuv.com

Agenda

Tag 1
9:00-17:00 Uhr

Ein Team formen

  • Modelle für Teamdynamik
  • Interventionen in verschiedenen Situationen

Scrum-Rollen

  • Fehler im Rollenverständnis
  • Entwicklungsprozess in den Kompetenzen

Elemente der Teamdynamik

  • Satir-Rollen
  • Motivation
  • Konflikte

Arbeiten in Meetings

  • Stand-Ups, Reviews, Demo
  • Retrospektiven
  • Planung

Tag 2
9:00-17:00 Uhr

Komplexe Systeme

  • Gesetzmäßigkeiten zum Agieren in komplexen Systemen
  • Experimente
  • Interventionen

Lernen

  • Dreyfus Modell
  • Kompetenz

Agile Coaching

  • Rollen und Aufgaben
  • Aktionsformen

Zertifizierung

Die Scrum Alliance verlangt als Voraussetzung für den Erwerb des CSP-Zertifikats:

  • Eine gültige Zertifizierung als CSM, CSPO oder CSD
  • Drei Jahre nachweisebare praktische Erfahrung mit Scrum in den letzten 5 Jahren
  • 70 SEU’s (Scrum Educational Units) in den letzten 3 Jahren. Eine SEU entspricht dabei grob einer „Kontaktstunde“ in einer Ausbildung.

Unsere Kurse sind bei der Scrum Alliance als weiterführende Kurse registriert. Die einzelnen Module können als SEUs für den Certified Scrum Professional (CSP) angerechnet werden.

Weitere Informationen zur Zertifizierung zum Scrum Professinal (CSP) finden Sie hier.

Zielgruppe

Wer sollte den Advanced Scrum-Kurs besuchen? Der Kurs richtet sich an alle, die als Scrum Master oder Product Owner bereits praktische Erfahrungen mit Scrum gesammelt haben und nun ihr Wissen vertiefen und ihre Fähigkeiten ausbauen wollen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zertifizierung zum Certified Scrum Master oder Certified Scrum Product Owner.