You are here

Enterprise Services Planning Program

Enterprise Services Planning (ESP) ist ein Satz von Werkzeugen, die Führungskräfte in heutigen Software- und Service-Organisiationen zur strategischen Planung und Kapazitätsplanung einsetzen können. Es stellt damit das Gegenstück zu Enterprise Resourcen Planning Systemen für Service-Organisationen dar.

Diese Unternehmen bestehen aus einer Vielzahl hochqualifizierter Mitarbeiter,  die in intellektueller Arbeit virtuelle, also nicht-physische Produkte und Services für ihre Kunden leisten. Diese Firmen müssen mehr und mehr in einer VUCA-Welt zurecht kommen, also Märkten , die von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Vieldeutigkeit geprägt sind. Wenn das klingt, wie Ihre Organisation, ist ESP ein Ansatz für Sie.

ESP ergänzt die Lieferfähigkeit, die Kanban generiert und agile Ansätze mit Modellen und Werkzeugen, um die Organisation auch auf "Enterprise Level" steuern zu können. 

Das Training wird in Englisch durchgeführt. Alexei Zheglov ist einer der Köpfe hinter ESP und Co-Autor des neuen Buchs "Fit-for-Purpose: How Modern Businesses Find, Satisfy & Keep Customers".

Wer sollte teilnehmen?

Teilnehmer können zwischen dem 2-tägigen Executive Track und einem 5-tägigen Become-an-Expert Track wählen:

  • 2-tägiger Executive Track (Montag & Dienstag): Dieser Track bietet Executives und Senior Managern neue Optionen und Werkzeuge, um ihre Unternehmen in einer VUCA zu leiten
  • 5-tägiger Become-anExpert Track (Montag bis Freitag): Dieser Track bietet Managern und Change Agents einen zusätzichen weitreichenden Einblick in die Werkzeuge von ESP, um die Organisation bei der Einführung unterstützen zu können.

Agenda

ESP ist ein fünf-tägiges ausführliches Trainingsprogramm, das sich aus fünf Modulen zusammensetzt. Je nach Ihrer Rolle können Sie den zweitägigen Executive Track (Module 1&2), oder den 5-tägigen Become-an-Expert Track (Module 1-5) wählen.

Module 1 - Strategic Planning: Fitness for purpose, Organizational Risk and Alignment
Module 2 - Product and Portfolio Management I: Cost of Delay and Business Risk Assessment
Module 3 - Product and Portfolio Management II: Shaping Demand and Hedging Risk
Module 4 - Project Planning and Forecasting: Data, Metrics, and Delivery Risk
Module 5 - Scaling and Managing Dependencies: Achieving Enterprise Alignment and Predictability

Zertifizierung

Dieses Training ist von der Lean Kanban University (LKU) als ESP level training akkreditiert. Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat der LKU.