LKU

Mit dem zweiten Modul zur Zertifizierung zum Kanban Management Professional (KMP) verstehen Sie die Hebel, die Kanban zur Verbesserung bietet und können verschiedene Metriken im praktischen Einsatz anwenden. 

Auf einen Blick

Kanban ist eine äußerst effektive Denkweise, um Veränderungen in Organisationen anzustoßen. Nachdem Sie ein Kanban-System eingeführt haben, gilt es, den kontinuierlichen Verbesserungsprozess ins Leben zu bringen und systematisch voran zu treiben. In diesem zweiten Block des Curriculums zum Kanban Management Professional erhalten Sie das dafür notwendige Handwerkszeug. 
Was lerne ich in dem Kurs?
Sie erhalten einen ersten Einblick in den umfangreichen Werkzeugkasten, den Kanban bietet, um Verbesserungprozesse zu unterstützen und realistische Planungen auf empirischer Grundlage zu erstellen.
  • Die sieben Kadenzen in Kanban
  • Replenishment und mehrstufige Commitments
  • Standup Meeting
  • Auslieferung planen
  • Service Delivery reviewn und verbessern
  • Prozesse verbessern
  • Risiken minimieren
  • Einführung in empirische Planung
Nach dem Kurs können Sie:
  • eine Organisation aufbauen, die Kanban nutzt, um ihre Leistungsfähigkeit systematisch zu verbessern
  • sinnvolle Metriken finden, um typische Verbesserungsszenarien metrisch begleiten zu können
  • Vorhaben auf Basis der gemessenen Daten realistisch planen
  • Ihre Organisation weiter in Richtung „lernende Organisation“ entwickeln
Format: Interaktiver Workshop mit Präsentationen, Übungen und Erfahrungsaustausch.
Dauer: 2 Tage
 

Agenda

  • Kanban Revisited
  • Services sehen
  • Scaling Out
  • JKanban Roillemn
  • Die sieben Kadenzen in Kanban
  • Proto Kanban
  • Kanban und Change

Zertifizierung

Dieser Kurs ist der zweite und letzte Block für die Zertifizierung zum Kanban Management Professional (KMP) der style="line-height: 1.538em;" target="_blank">Lean Kanban University (LKU). Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat der LKU. Ist Ihre Teilnahme am „Kanban System Design“ Kurs bereits bei der LKU registriert, stellt Ihnen die LKU automatisch ein Zertifikat als „Kanban Management Professional“ aus.
Fragen & Antworten
Ich habe bereits einen 2-tägigen Kanban-Grundlagenkurs bei einem anderen Anbieter gemacht. Wird der auch angerechnet?
Neben unserem Kanban System Design Kurs können Sie alle Kurse anrechnen lassen, die von einem akkreditierten Kanban-Trainer durchgeführt wurden und als "Kanban Management Foundations I" Kurs bei der LKU gemeldet wurden. Ob das der Fall ist, können Sie in Ihrem persönlichen LKU-Account überprüfen.
Ich habe bereits vor einiger Zeit einen LKU-zertifizierten Grundlagenkurs gemacht. Kann ich diesen anrechnen lassen?
Die LKU hat die Teilnahme alle älteren Teilnahmezertifikate, die angerechnet werden können, bereits umgestellt. Laden Sie Ihr Teilnahmezertifikat noch einmal von der LKU-Webseite herunter und überprüfen Sie, ob es jetzt auf "Kanban Management Foundations I" lautet. Falls ja, können Sie ihn sich anrechnen lassen.
Ich habe zwar keinen Kurs gemacht, aber schon eine Menge Erfahrung mit Kanban. Kann ich den ersten Block nicht überspringen?
Nein. Die Kurse werden regelmäßig aktualisiert und spiegeln den neuesten Stand von Kanban wider. Die Blöcke bauen inhaltlich aufeinander auf.
Können wir beide Blöcke direkt hintereinander buchen, zum Beispiel als Inhouse-Training?
Auch wenn die Zertifizierungsrichtlinien dies nicht explizit ausschließen, wird eine Praxisphase von einigen Monaten zwischen den beiden Blöcken dringend empfohlen. Wir bieten daher keine direkt aufeinanderfolgenden Blöcke an.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Manager und Change Agents, die bereits an dem Kurs Kanban System Design teilgenommen haben.
Sie haben ein Kanban-System implementiert und möchten mit seiner Hilfe die Servicequalität weiter verbessern? Dann erhalten Sie in diesem Kurs Werkzeuge und Metriken, um diese Verbesserungen systematisch und transparent voran zu treiben.
Sie nutzen Kanban und wollen realistische mittel- bis langfristige Planungen erstellen? Dann erhalten Sie in diesem Kurs eine erste Einführung in Empirie-basierte Planung mit Kanban.

Feedback Kursteilnehmer

"Sehr praxisrelevant und anschaulich." 
Gerald Fieser