Agile Evolution Journey

Agile Evolution Journey

Verfügen Sie über große Erfahrungen in der Umsetzung von agilen Strukturen? Möchte Sie ihre Erfahrungen auf der Reise zu Agilität mit Anderen teilen und von deren Erfahrungen lernen? 

Die Journey richtet sich an Menschen in Organisationen, die agile Transformationen treiben und mehrjährige Erfahrungen in verantwortlichen Positionen mitbringen, agile Muster und Prinzipien kennen und anwenden. Sie verfügen über eine lernende Haltung, sind offen, von Anderen Anderes zu erfahren und bringen die Bereitschaft mit, ihr Erfahrungswissen zu teilen und die eigene Rolle in agilen Transformationen zu reflektieren. Der Schwerpunkt liegt in dem gemeinsamen Austausch und dem Transfer der methodischen Ansätze in die gelebte Realität.

Es ist die gemeinsame Lernreise unterschiedlicher Unternehmen, die aktiv ihre agile Transformation vorantreiben. Der Fokus liegt auf Agile Transformation bzw. auf dem konstruktiven Nebeneinander von agilem und nicht agilem Arbeiten sowie auf dem Transfer in die eigene Praxis durch interaktive Vorgehensweise.

Treffen in vertrauensvoller Atmosphäre

  • Identifizieren gemeinsamer Fragen
  • Austausch zu entsprechenden Erfahrungen und Theorie-Impulsen 
  • Netzwerken und vertrauensvolle Gespräche
  • Gemeinsame Reflexion zur Übertragung in die eigene Praxis

Zielgruppe

Ideal für Transformationstreiber, HR, Organisationsentwickler, Innovations-, Strategie- und Digitalisierungsverantwortliche, um gemeinsam übergreifende Fragen und Herausforderungen zu diskutieren.

Themenschwerpunkte 2. Halbjahr 2019

18.10.2019Value Stream Transformation
erfordert ein ganzheitliches Verstehen der Organisation. Wir tauchen ein in die Praxis einer Value Stream Transformation. Welche Ansätze haben sich bewährt, welche Herausforderungen zeigen sich und welche Lösungsmöglichkeiten haben funktioniert?

06.12.2019: Scaling 
Die gängigen agilen Skalierungsframeworks haben viele Gemeinsamkeiten, es gibt jedoch auch einige wichtige Unterschiede in ihren konzeptionellen Grundlagen und ihren Ansätzen. Warum und wie gehen wir Skalierungen an und welche unterschiedlichen Frameworks gibt es?

Beratungs- und Trainingsangebote