coaching situation

Agile Evolution ist zentraler Bestandteil unseres Coaching-Programms. Es ist ein Management-Tool, um agile Werte wie kooperatives Arbeiten, Produktqualität, kontinuierliche Verbesserung und zuverlässige Lieferung in einer Organisation langfristig zu verankern. Es stellt einen Katalog von Metriken und Praktiken für Manager und Trainer in einem agilen Umfeld bereit.

Agile Evolution beinhaltet: 

  • Eine Knowledge Base von Agilen Praktiken und Capabilities: Skills, Performance und Practices, die Bewertungen und Aktionen auf verschiedenen Ebenen bewerten helfen.
  • Ein Reifegradmodell für Teams, Funktionsträger und die Organisation mit Self-Assessment als Lern- und Change-Methode. 
  • Eine iterative Vorgehensweise mit dem Fokus auf den höchsten Business Impact.

Warum Agile Evolution?

Die Geschäftswelt ist VUCA geworden: volatile, uncertain, complex and ambiguous. In einer VUCA-Welt verändern sich die Bedingungen, um erfolgreich zu sein und zu wachsen. Während Effizienz ein dominanter KPI in der industriellen Welt war, ist die Fähigkeit, das eigene Geschäft zu hinterfragen, sich anzupassen, zu lernen und schnelle Änderungen zu implementieren, heutzutage der wichtigste Erfolgsfaktor.
Agilität hat einen weiten Weg zurückgelegt. Aus einem Nischenthema für Softwareentwickler ist eine strategische Ausrichtung geworden, mit der Unternehmen ihr Überleben sichern. Gute Praktiken, eine agile Denkweise und agile Führung sind die entscheidende Voraussetzung für eine nachhaltige agile Kultur. Führungskräfte und Coaches haben hierbei einen erheblichen Einfluss auf diese Unternehmenskultur. Wie können sie ihrer Rolle gerecht werden? Welchem Change-Ansatz können sie vertrauen?
Change ist nicht mehr ein einmaliges Ereignis, es ist eine ständige Evolution, eine Folge von inkrementellen und störenden Anpassungen an neue Kontexte. Organisationen benötigen neue Fähigkeiten, um sich in diesem Umfeld international zu behaupten.
Die Einführung von Agil ist kein normales Change-Projekt, sie erfordert eine erhebliche Veränderung in Gewohnheiten, Praktiken, der Zusammenarbeit, Produktentwicklung und letztlich der Kultur. Dies kann nicht in einem einzigen Schritt geschehen. Normalerweise, wenn man sich auf diese Reise begibt, sind nur die ersten Schritte sichtbar, es gibt keinen kompletten Plan oder eine fertige Roadmap. Allerdings gibt es einige Erfahrungen, die helfen können, die Anstrengungen in die Richtung mit einer hohen Erfolgswahrscheinlichkeit zu lenken:
  • Identifizieren Sie die angestrebten Ergebnisse, um einen Anfangsplan zu bewerten.
  • Finden Sie die richtigen Treiber und Denkweisen, die eine nachhaltige Veränderung in Richtung Agil ermöglichen.
  • Identifizieren Sie die Akteure und die Zielgruppen für die Änderungsschritte und Aktionen.
  • Beginnen Sie mit den Aktionen, die schnelles Feedback liefern. Entfernen Sie große Hindernisse und wählen die Aktionen aus, die initial die größte Wirkung erzielen.

Readiness -  Entscheidung für Agil

Kalkulieren Sie die Vorteile für Ihre Organisation - wir unterstützen Sie bei der Identifizierung von Nutzenpotenzialen, bei der Entwicklung der Erfolgskriterien und des Business Cases.
  • Agil verstehen - Bestehende Konzepte von Agil, Lean und der lernenden Organisation erarbeiten, um einen initialen Plan zu entwickeln.
  • Ziele und Erfolgsfaktoren erarbeiten - Zielbestimmung mit Ihrem Senior-Management, z.B. mit einem Executive Workshop
  • Readiness Check für die Organisation und für Ihre Teams - Assessment des Status Quo und der wertvollsten Veränderungsschritte
Als nächstes werden die Voraussetzungen, Erfolgsaussichten und Fallstricke erkundet. Es werden typischerweise folgende Ergebnisse erarbeitet:
  • Hotspots in den Strukturen und der Organisation. Welche aktuellen Prozesse und Strukturen sollten für eine Agile Aufstellung verbessert werden?
  • Auswahl der richtigen Methoden für Ihre Zwecke. Wir unterstützen Sie dabei durch einen Workshop oder ein Training "Choose your Method". Darin lernen Sie die Stärken und Grenzen der verschiedenen Methoden kennen und erfahren, welche Umgebung Sie bereitstellen müssen, damit Ihre Teams die besten Voraussetzungen zum Erfolg haben.
  • Persönliches Können. Statten Sie alle Beteiligten in allen Rollen mit den notwendigen Kenntnissen und Fertigkeiten aus. Helfen Sie ihnen dabei, eine Gewohnheit von kontinuierlicher Verbesserung und gemeinsamer Verantwortlichkeit für Resultate anzunehmen. Wir bieten die passenden Trainings für Scrum Master, Product Owner und Teams.
  • Trainings- und Entwicklungspläne für die Beteiligten. Wir empfehlen Ihnen ein konsistentes Trainings-und Coachingprogramm auf Basis unseres Portfolios.

Transition – die Organisation entwickeln

Eine nachhaltige Agile Transition kann nur von innen, aus der Organisation heraus, getrieben werden. Wir helfen gerne bei der Konzipierung und der Umsetzung; wir können Ihr Commitment hin zu einer agilen Unternehmenskultur aber nicht ersetzen. Daher ist der erste Arbeitsschritt der Transition Change Agents und Sponsoren zu identifizieren, die diese tragen.
  • Bestimmen des Scopes, der konkreten Vorgehensweise und des Transitions-Patterns, d.h. wie wird die Zielorganisation aufgestellt.
  • Etablieren eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Eine transparente Feedback- und Vertrauenskultur ist eine tragende Säule für erfolgreiche agile Transformation.
  • Agile Führung entwickeln. Nur das Management kann eine Organisation verändern. Dies bedeutet eine Veränderung ihrer Rolle und neue, zusätzliche Skills bei den Führungskräften, eine neue HR und neue Strukturen und Verhaltensmuster.
  • Skalieren jenseits von Frameworks. Agil beginnt im Team, es beruht auf dem persönlichen Verständnis in kleinen, selbstorganisierten, verantwortlichen Teams. Agil in großem Maßstab hält daher große Herausforderungen bereit. Skalierungsframeworks bieten einen Startpunkt für die Implementierung, für eine gute Implementierung im Großen müssen Zielsysteme, Entscheidungsstrukturen und organisatorisches Lernen neu gedacht werden. 
  • Exzellenz für Teams. Verankern Sie einen stabilen Satz von agilen Praktiken und gemeinsamem Wissen in allen Teams. Helfen Sie den Teams, Exzellenz in Team- und Entwicklungstechniken zu erreichen. Typische Erfolgsmerkmale dieser Stufe sind: Auslieferung hochwertiger, funktionierender, getesteter Features, verbesserte Kundenzufriedenheit, eine kürzere Zykluszeit vom Request zur Integration in die Produktion sowie ein konsistentes Niveau von Produktivität und Qualität.
Aus diesem Schritt kommen folgende typischen Ergebnisse:
  • Startpunkt und Transitions-Pattern sind identifiziert - welche Organisationsteile starten, welche ersten Vorhaben werden angegangen.
  • Strukturelle Veränderungen sind eingeleitet.
  • Agile Führung - das Führungsbild und die Rollen für Führungskräfte sind neu definiert.
  • Kontinuierliche Healthchecks für Teams und angepasste Vorschläge für die Weiterentwicklung der Team Skills.

Agile Evolution – permanente nachhaltige Weiterentwicklung

Etablieren Sie iterativ einen Satz von Regeln, Strukturen und Werten in ihrer Organisation, die eine nachhaltige Akzeptanz von Agil unterstützen – Change ist heute kein einmaliges Projekt, sondern der Paradigmenwechsel hin zu einem ständigen Wandel.
Wir helfen Ihnen beim Start und moderieren den Change-Prozess mit dem Fokus auf agile Kultur, Optimierung des "Flow of value" und nachhaltiger Innovation.
Typische Erfolgsmerkmale eines agilen Unternehmens sind
  • eine Organisation, die effektiv und resilient ist, die sich schnell auf Veränderungen einstellt und in einer volatilen Welt prosperiert.
  • eine Technologieorganisation, die schneller funktioniert und produktiveren Wert zum Kunden ausliefert.
  • eine Firma, die besser zusammenarbeitet und zufriedenere Kunden und Mitarbeiter hat.
Die Evolution treiben